geprüft durch   :   Siegel

Datenschutzerklärung nach der DSGVO


I. Name und Anschrift des Verantwortlichen
Der Verantwortliche im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung und anderer nationaler Datenschutzgesetze der Mitgliedstaaten sowie sonstiger datenschutzrechtlicher Vorschriften ist:

Herr
Martin Flinspach
Das Geschenk
Viktoriastr. 8
76133 Karlsruhe
Tel.: 0721-86489491
Fax: 0721-86489494
E-Mail: info@welt-der-werbeartikel.de

II. Allgemeines zur Datenverarbeitung
Wir erheben und verwenden personenbezogene Daten unserer Nutzer grundsätzlich nur, soweit dies zur Bereitstellung einer funktionsfähigen Website sowie unserer Inhalte und Leistungen erforderlich ist. Die Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten unserer Nutzer erfolgt regelmäßig nur nach Einwilligung des Nutzers. Eine Ausnahme gilt in den Fällen, in denen die vorherige Einholung einer Einwilligung aus tatsächlichen Gründen nicht möglich ist und die Verarbeitung der Daten durch gesetzliche Vorschriften erlaubt ist.
Angaben zu Umfang, Zweck, und Rechtsgrundlage der Verarbeitung personenbezogener Daten finden Sie in den jeweiligen Kapiteln dieser Datenschutzerklärung.
Die personenbezogenen Daten der betroffenen Person werden gelöscht oder gesperrt, sobald der Zweck der Speicherung entfällt. Eine Speicherung kann darüber hinaus erfolgen, wenn dies durch den europäischen oder nationalen Gesetzgeber in unionsrechtlichen Verordnungen, Gesetzen oder sonstigen Vorschriften, denen der Verantwortliche unterliegt, vorgesehen wurde. Eine Sperrung oder Löschung der Daten erfolgt auch dann, wenn eine durch die genannten Vorschriften vorgeschriebene Speicherfrist abläuft, es sei denn, dass eine Erforderlichkeit zur weiteren Speicherung der Daten für einen Vertragsabschluss oder eine Vertragserfüllung besteht.

III.  Bereitstellung der Website und Erstellung von Logfiles
Bei jedem Aufruf unserer Internetseite erfasst unser System automatisch Daten und Informationen vom Computersystem des aufrufenden Rechners. Dabei werden folgende Daten erfasst:

a)   Session-ID
b)   Ausgewählte Produktdarstellung
c)   IP-Adresse, von der aus die Datei angefordert wurde
d)   Name der abgerufenen Datei
e)   Datum und Uhrzeit des Abrufs
f)   Übertragene Datenmenge sowie Meldung über erfolgreichen Abruf

Diese Daten werden auch in den Logfiles unseres Systems gespeichert. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen personenbezogenen Daten des Nutzers erfolgt nicht.
Rechtsgrundlage für die vorübergehende Speicherung der Daten und der Logfiles ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Die vorübergehende Speicherung der IP-Adresse durch das System ist erforderlich, um die Auslieferung der Website an den Rechner des Nutzers zu ermöglichen. Hierzu muss die IP-Adresse des Nutzers für die Dauer der Sitzung gespeichert werden.
Die Speicherung in Logfiles erfolgt zur Sicherstellung der Funktionsfähigkeit der Website. Darüber hinaus dienen die Daten der Optimierung der Website und der Sicherheit unserer informationstechnischen Systeme. Eine Auswertung der Daten zu Marketingzwecken findet in diesem Zusammenhang nicht statt. In diesen Zwecken liegt auch unser berechtigtes Interesse an der Datenverarbeitung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO.
Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Im Falle der Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Website ist dies der Fall, wenn die jeweilige Sitzung beendet ist.
Im Falle der Speicherung der Daten in Logfiles ist dies spätestens nach sieben Tagen der Fall. Eine darüberhinausgehende Speicherung ist möglich. In diesem Fall werden die IP-Adressen der Nutzer gelöscht oder verfremdet, so dass eine Zuordnung des aufrufenden Clients nicht mehr möglich ist.
Die Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Website und die Speicherung der Daten in Logfiles ist für den Betrieb der Website zwingend erforderlich. Eine Widerspruchsmöglichkeit seitens des Nutzers besteht daher nicht.

IV. Verwendung von Cookies
Unsere Website verwendet Cookies. Cookies sind Textdateien, die im Internetbrowser bzw. vom Internetbrowser auf dem Computersystem des Nutzers gespeichert werden. Wenn ein Nutzer eine Website aufruft, kann ein Cookie auf dem Betriebssystem des Nutzers gespeichert werden. Dieser Cookie enthält eine charakteristische Zeichenfolge, die eine eindeutige Identifizierung des Browsers beim erneuten Aufruf der Website ermöglicht. Wir verwenden Cookies, um unsere Website nutzerfreundlicher zu gestalten. Einige Funktionen unserer Website können ohne den Einsatz von Cookies nicht angeboten werden. Für diese Funktionen ist es erforderlich, dass der Browser auch nach einem Seitenwechsel wiedererkannt wird. Die durch technisch notwendige Cookies erhobenen Nutzerdaten werden nicht zur Erstellung von Nutzerprofilen verwendet.
In den vorgenannten Zwecken liegt auch unser berechtigtes Interesse an der Verarbeitung der personenbezogenen Daten gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Folgende Daten werden in den Cookies gespeichert und übermittelt:

a)   Session-ID
b)   Cookie-Einstellungen
c)   Ausgewählte Produktdarstellung

Cookies werden auf dem Computer des Nutzers gespeichert und von diesem an unserer Website übermittelt. Daher haben Sie als Nutzer auch die volle Kontrolle über die Verwendung von Cookies. Durch eine Änderung der Einstellungen Ihres Internetbrowsers können Sie die Übertragung von Cookies deaktivieren oder einschränken. Bereits gesetzte Cookies können Sie jederzeit löschen. Dies kann auch automatisiert geschehen. Bei der Deaktivierung von Cookies für unsere Website können möglicherweise nicht mehr alle Funktionen der Website vollumfänglich genutzt werden. Die Übermittlung von Flash-Cookies kann nicht über die Einstellungen des Browsers verhindert werden, jedoch über die Einstellungen des Flash Players.
Bitte beachten Sie, dass Sie auch bei entsprechender Einstellung Ihres Browsers einzeln über das Setzen der Cookies informiert werden können und somit auch über deren Annahme entscheiden können. Hilfe hierzu dazu finden Sie im jeweiligen Hilfe-Menü Ihres Browsers z.B. unter den folgenden Internetadressen (Stand Januar 2023):

Internet Explorer: http://windows.microsoft.com/de-DE/windows-vista/Block-or-allow-cookies
Firefox: https://support.mozilla.org/de/kb/cookies-erlauben-und-ablehnen
Chrome: https://support.google.com/chrome/answer/95647
Safari: https://support.apple.com/de-de/guide/safari/sfri11471/mac
Opera: https://help.opera.com/de/latest/web-preferences/#cookies

V. Kontaktformular und E-Mail-Kontakt
Auf unserer Internetseite befindet sich ein Kontaktformular, das zur elektronischen Kontaktaufnahme genutzt werden kann. Nimmt ein Nutzer diese Möglichkeit wahr, so werden die in der Eingabemaske eingegebenen Daten an uns übermittelt und gespeichert. Welche Daten erhoben werden, ergibt sich aus der jeweiligen Eingabemaske. Darüber hinaus werden zum Zeitpunkt des Absendens der Nachricht folgende Daten gespeichert:

a) Die IP-Adresse des Nutzers
b) Datum und Uhrzeit der Registrierung

Für die Verarbeitung der Daten wird im Rahmen des Absendevorgangs Ihre Einwilligung eingeholt und auf die Datenschutzerklärung verwiesen.  Alternativ ist eine Kontaktaufnahme über die unter Punkt I angegebene E-Mail-Adresse möglich. In diesem Fall werden die mit der E-Mail übermittelten personenbezogenen Daten des Nutzers gespeichert. Eine Weitergabe der Daten an Dritte erfolgt in diesem Zusammenhang nicht. Die Daten werden ausschließlich zur Bearbeitung der Konversation verwendet. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten ist bei Vorliegen einer Einwilligung des Nutzers Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten, die im Rahmen der Versendung einer E-Mail übermittelt werden, ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Sofern der E-Mail-Kontakt auf den Abschluss eines Vertrages gerichtet ist, ist weitere Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO.
Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten aus der Eingabemaske dient uns ausschließlich zur Bearbeitung der Kontaktaufnahme. Im Falle der Kontaktaufnahme per E-Mail liegt hierin auch das erforderliche berechtigte Interesse an der Verarbeitung der Daten. Die sonstigen während des Absendevorgangs verarbeiteten personenbezogenen Daten dienen dazu, einen Missbrauch des Kontaktformulars zu verhindern und die Sicherheit unserer informationstechnischen Systeme zu gewährleisten.
Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Für personenbezogene Daten aus der Eingabemaske des Kontaktformulars und solche, die per E-Mail übermittelt wurden, ist dies dann der Fall, wenn die jeweilige Konversation mit dem Nutzer beendet ist. Die Konversation ist beendet, wenn sich aus den Umständen ergibt, dass der betreffende Sachverhalt abschließend geklärt ist.
Die während des Absendevorgangs zusätzlich erhobenen personenbezogenen Daten werden spätestens nach einer Frist von sieben Tagen gelöscht.
Der Nutzer hat jederzeit die Möglichkeit, seine Einwilligung zur Verarbeitung personenbezogener Daten zu widerrufen. Nimmt der Nutzer per E-Mail Kontakt mit uns auf, so kann er der Speicherung seiner personenbezogenen Daten jederzeit widersprechen. In diesem Fall kann die Konversation nicht fortgesetzt werden.
Der Widerruf kann durch formlose Erklärung an die unter Punkt I genannte E-Mail-Adresse erfolgen. Alle personenbezogenen Daten, die im Rahmen der Kontaktaufnahme gespeichert wurden, werden in diesem Fall gelöscht.

VI. Registrierung und Bestellabwicklung
Wenn Sie in unserem Webshop bestellen möchten, ist es für den Vertragsschluss erforderlich, dass Sie uns personenbezogene Daten mitteilen, die wir für die Abwicklung Ihrer Bestellung benötigen. Wir verarbeiten die von Ihnen angegebenen Daten zur Abwicklung Ihrer Bestellung. Darüber hinaus haben Sie die Möglichkeit, sich unter Angabe personenbezogener Daten zu registrieren. Dabei werden die Daten in eine Eingabemaske eingegeben und an uns übermittelt und gespeichert. Welche Daten erhobenen werden, ergibt sich aus der jeweiligen Eingabemaske. Darüber hinaus werden bei der Registrierung folgende Daten gespeichert: 

a) Die IP-Adresse des Nutzers
b) Datum und Uhrzeit der Registrierung

Eine Registrierung ist für das Bereitstellung bestimmter Inhalte und Leistungen auf unserer Website erforderlich, wie z.B. die Abfrage Ihrer Bestellungen und Sendungsinformationen. Im Rahmen der Registrierung wird die Einwilligung des Nutzers zur Verarbeitung dieser Daten eingeholt. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten ist bei Vorliegen einer Einwilligung des Nutzers Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO. Dient die Datenerhebung der Erfüllung eines Vertrags, dessen Vertragspartei der Nutzer ist oder der Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen, so ist weitere Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO. Gleiches gilt für die Weitergabe Ihrer  Zahlungsdaten an unsere Hausbank. Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Dies ist für die während des Registrierungsvorgangs erhobenen Daten der Fall, wenn die Registrierung auf unserer Internetseite aufgehoben oder abgeändert wird. Für die während des Registrierungsvorganges zur Erfüllung eines Vertrags oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erhobenen Daten ist das dann der Fall, wenn die Daten für die Durchführung des Vertrages nicht mehr erforderlich sind. Auch nach Vertragsbeendigung kann es zur Erfüllung vertraglicher oder gesetzlicher Pflichten erforderlich sein, personenbezogene Daten des Vertragspartners zu speichern.

Als Nutzer haben Sie jederzeit die Möglichkeit, Ihre Registrierung durch formlose Mitteilung per E-Mail an uns aufzulösen. Die über Sie gespeicherten Daten können Sie jederzeit durch formlose Mitteilung per E-Mail an uns ändern lassen.
Sind die Daten zur Erfüllung eines Vertrages oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich, so ist eine vorzeitige Löschung der Daten nur möglich, soweit einer Löschung keine vertraglichen oder gesetzlichen Verpflichtungen entgegenstehen.

VII. Externe Dienstleistungsunternehmen
Die Zustellung der Ware an Sie kann durch einen der folgenden Versanddienstleister durchgeführt werden (Stand Januar 2023):

a) DHL (DHL Paket GmbH, Sträßchensweg 10, 53113 Bonn, Deutschland)
b) UPS (United Parcel Service Deutschland S.à r.l. & Co. OHG, Görlitzer Straße 1, 41460 Neuss, Deutschland)
c) DPD (DPD Deutschland GmbH, Wailandtstraße 1, 63741 Aschaffenburg, Deutschland)
d) Hermes (Hermes Europe GmbH, Essener Straße 89, 22419 Hamburg, Deutschland)
e) GLS (General Logistics Systems Germany GmbH & Co. OHG, GLS Germany-Straße 1 – 7, 36286 Neuenstein, Deutschland)
f) Emons Spedition GmbH (Wolfartsweirer Straße 17, 76137 Karlsruhe, Deutschland)

Zum Zwecke der Zustellung geben wir, sofern dies für die Anlieferung von Waren erforderlich ist, gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO nur den Namen des Empfängers und die Lieferadresse an das jeweilige Transportunternehmen weiter.
Soweit im Einzelfall (z.B. aufgrund des Bestellungsumfangs) ein anderes, als die vorgenannten Transportunternehmen beauftragt werden muss, wird der Kunde hierüber vorab gesondert informiert. Im Übrigen richtet sich die Weitergabe der erforderlichen Daten nach den vorstehenden Hinweisen.
Nur wenn Sie im Rahmen des Bestellvorgangs Ihre ausdrückliche Einwilligung erteilt haben, geben wir Ihre E-Mail-Adresse oder Ihre Telefonnummer gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO vor Zustellung der Ware zur Abstimmung eines Liefertermins oder zur Lieferankündigung an den mit der Lieferung beauftragten Versanddienstleister weiter. Die Einwilligung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft gegenüber dem unter I genannten Verantwortlichen oder dem Versanddienstleister widerrufen werden.

VIII. Weitergabe von E-Mail-Adresse und Telefonnummer an Versanddienstleister
Während des Bestellvorgangs hat der Kunde die Möglichkeit, seine Einwilligung zur Weitergabe seiner E-Mail-Adresse und seiner Telefonnummer an den mit der Lieferung beauftragten Versanddienstleister zu erteilen. Die Weitergabe erfolgt dann ausschließlich zum Zwecke der Benachrichtigung des Kunden über die Lieferung. Eine weitergehende Nutzung findet nicht statt.

IX.  Rechte der betroffenen Person
Wenn personenbezogene Daten von Ihnen verarbeitet werden, sind Sie eine betroffene Person im Sinne der DSGVO und haben folgende Rechte gegenüber dem Verantwortlichen:

1. Auskunftsrecht
Sie können von dem Verantwortlichen eine Bestätigung darüber verlangen, ob Sie betreffende personenbezogene Daten von dem Verantwortlichen verarbeitet werden.  Darüber hinaus haben Sie das Recht auf Auskunft über den Zweck, die Kategorien personenbezogener Daten, die Empfänger, die geplante Speicherdauer und über das Bestehen weiterer Rechte wie das Recht auf Berichtigung der Daten oder das Beschwerderecht bei einer Aufsichtsbehörde.

2. Recht auf Berichtigung
Sie haben gegenüber dem Verantwortlichen das Recht auf Berichtigung und/oder Vervollständigung, wenn die verarbeiteten personenbezogenen Daten, die Sie betreffen, unrichtig oder unvollständig sind. Der Verantwortliche hat die Berichtigung unverzüglich vorzunehmen.

3. Recht auf Einschränkung der Verarbeitung
Sie haben das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, solange die von Ihnen bestrittene Richtigkeit Ihrer Daten geprüft wird, wenn Sie eine Löschung Ihrer Daten wegen unzulässiger Datenverarbeitung ablehnen und stattdessen die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer Daten verlangen, solange Sie Ihre Daten zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen, nachdem wir diese Daten nach Zweckerreichung nicht mehr benötigen oder wenn Sie Widerspruch aus Gründen Ihrer besonderen Situation eingelegt haben, solange noch nicht feststeht, ob unsere berechtigten Gründe überwiegen.
Wurde die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten eingeschränkt, dürfen diese Daten – abgesehen von ihrer Speicherung – nur mit Ihrer Einwilligung oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen oder zum Schutz der Rechte einer anderen natürlichen oder juristischen Person oder aus Gründen eines wichtigen öffentlichen Interesses der Union oder eines Mitgliedstaats verarbeitet werden. Wurde die Einschränkung der Verarbeitung eingeschränkt, werden Sie von dem Verantwortlichen unterrichtet bevor die Einschränkung aufgehoben wird.

4. Recht auf Löschung
Sie können von dem Verantwortlichen verlangen, dass die Sie betreffenden personenbezogenen Daten unverzüglich gelöscht werden wenn und soweit die Voraussetzungen hierfür gegeben sind. Der Verantwortliche ist zur unverzüglichen Löschung verpflichtet. Hat der Verantwortliche die Sie betreffenden personenbezogenen Daten öffentlich gemacht und ist er gem. Art. 17 Abs. 1 DSGVO zu deren Löschung verpflichtet, so trifft er unter Berücksichtigung der verfügbaren Technologie und der Implementierungskosten angemessene Maßnahmen, auch technischer Art, um für die Datenverarbeitung Verantwortliche, die die personenbezogenen Daten verarbeiten, darüber zu informieren, dass Sie als betroffene Person von ihnen die Löschung aller Links zu diesen personenbezogenen Daten oder von Kopien oder Replikationen dieser personenbezogenen Daten verlangt haben. Das Recht auf Löschung besteht nicht, soweit die Verarbeitung erforderlich ist

a) zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung oder Information
b) zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, die aufgrund von Rechtsvorschriften der Union oder der Mitgliedstaaten, denen der Verantwortliche unterliegt, erlassen wurde, oder zur Wahrnehmung einer Aufgabe, die im öffentlichen Interesse liegt oder in Ausübung öffentlicher Gewalt erfolgt, die dem Verantwortlichen übertragen wurde
c) aus Gründen des öffentlichen Interesses im Bereich der öffentlichen Gesundheit gemäß Art. 9 Abs. 2 lit. h) und i) sowie Art. 9 Abs. 3 DSGVO
d) zu im öffentlichen Interesse liegenden Archivzwecken, zu wissenschaftlichen oder historischen Forschungszwecken oder zu statistischen Zwecken gemäß Art. 89 Abs. 1 DSGVO, sofern die Ausübung des Rechts voraussichtlich die Verwirklichung der Zwecke, für die die Daten verarbeitet werden, unmöglich macht oder ernsthaft beeinträchtigt
e) zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

5. Recht auf Unterrichtung
Sie haben das Recht, vom Verantwortlichen Auskunft zu erhalten, gegenüber welchen Empfängern der Verantwortliche mitgeteilt hat, dass Sie ihr Recht auf Berichtigung, Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung gegenüber dem Verantwortlichen geltend gemacht haben.

6. Recht auf Datenübertragbarkeit
Sie haben das Recht, die Sie betreffenden personenbezogenen Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format vom Verantwortlichen zu erhalten.

7. Widerspruchsrecht
Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten, die aufgrund von Art. 6 Abs. 1 lit. e) oder f) DSGVO erfolgt, Widerspruch einzulegen; dies gilt auch für ein auf diese Bestimmungen gestütztes Profiling.

8. Recht auf Widerruf der datenschutzrechtlichen Einwilligungserklärung
Sie haben das Recht, Ihre datenschutzrechtliche Einwilligungserklärung jederzeit zu widerrufen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt.

9. Recht auf nichtautomatisierte Entscheidung im Einzelfall einschließlich Profiling
Sie haben das Recht, nicht einer ausschließlich auf einer automatisierten Verarbeitung – einschließlich Profiling – beruhenden Entscheidung unterworfen zu werden, die Ihnen gegenüber rechtliche Wirkung entfaltet oder Sie in ähnlicher Weise erheblich beeinträchtigt.

10. Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde
Unbeschadet eines anderweitigen verwaltungsrechtlichen oder gerichtlichen Rechtsbehelfs steht Ihnen das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, insbesondere in dem Mitgliedstaat Ihres Aufenthaltsorts, Ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes, zu, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen die DSGVO verstößt.

X.  Sicherheit
Wir weisen darauf hin, dass keine elektronische Kommunikation vollkommen sicher ist und dass Daten, die Sie über das Internet senden oder empfangen, von Dritten abgefangen, verändert oder genutzt werden können.

Ende der Datenschutzerklärung

Stand: Januar 2023

Hersteller

  1. Lindt HELLO Santa Vegan

    Lindt HELLO Santa Vegan

    4,80 €
    zzgl. 19% MwSt. + Versand

    Details


  2. Becher Cappuccino CONNECT

    Becher Cappuccino CONNECT

    3,70 €
    zzgl. 19% MwSt. + Versand
    Grundpreis:  0,00 € /

    Details


  3. Plüschtier Lama

    Plüschtier Lama

    3,70 €
    zzgl. 19% MwSt. + Versand
    Grundpreis:  0,00 € / Stück

    Details


  4. Biene Holz

    Biene Holz

    2,40 €
    zzgl. 19% MwSt. + Versand
    Grundpreis:  0,00 € / Stück

    Details


  5. Vogelfutterhäuschen

    Vogelfutterhäuschen

    3,20 €
    zzgl. 19% MwSt. + Versand
    Grundpreis:  0,00 € / Stück

    Details


  6. Windlicht Herz

    Windlicht Herz

    3,40 €
    zzgl. 19% MwSt. + Versand
    Grundpreis:  0,00 € / Stück

    Details


  7. Insektenhotel BELLA

    Insektenhotel BELLA

    6,60 €
    zzgl. 19% MwSt. + Versand
    Grundpreis:  0,00 € / Stück

    Details


  8. Weihnachtsmandeln im Werbetütchen

    Weihnachtsmandeln im Werbetütchen

    0,32 €
    zzgl. 19% MwSt. + Versand
    Grundpreis:  0,00 € / Stück

    Details


  9. Trinkschokolade

    Trinkschokolade

    1,25 €
    zzgl. 19% MwSt. + Versand
    Grundpreis:  0,00 € / Stück

    Details


  10. Kindermesslatte Happy Family

    Kindermesslatte Happy Family

    3,95 €
    zzgl. 19% MwSt. + Versand

    Details